Profil anzeigen

"Keine Panik" vor Woche der Wahrheit + Werner hatte Vertrag bei Bayern

LVZ Direktabnahme – News rund um RB LeipzigLVZ Direktabnahme – News rund um RB Leipzig
LVZ Direktabnahme – News rund um RB Leipzig
Ein herzliches Hallo aus der Sportredaktion,
steht Jesse Marsch und seinen Jungs eine “Woche der Wahrheit” bevor? Manche würden es wohl so nennen. Immerhin stehen in den kommenden acht Tagen drei Heimspiele an. Punkte sind da schon Pflicht, wenn die fortdauernden Diskussionen um Coach Jesse Marsch, sein Verständnis von Fußball, Vierer- Dreier oder Fünferkette, Einzel- oder Doppelspitze zumindest abflauen sollen.
„Das Wichtigste ist gerade, Ergebnisse zu erzielen. Es gibt aber keine Panik in der Gruppe.“ (Jesse Marsch)
Dass ausgerechnet Dani Olmo nun erst einmal verletzt ausfällt, kommt da alles andere als gerufen. Der spanische Spielmacher, der auf dringenden eigenen Wunsch an seinen EM- noch einen Olympia-Einsatz rangehängt hatte, muss wohl mehrere Wochen passen. Ob die RB-Verantwortlichen in diesem Zusammenhang irgendwie erleichtert sind, dass auch der morgige Gegner Ausfälle zu verkraften hat. Hertha-Coach Pal Dardai geht in der Defensive allmählich das Personal aus. Er hat deswegen kurzerhand “Aushilfe” beim Regionalliga-Team geborgt.
Abseits des Geschehens auf dem Rasen beschäftigte die RB-Fangemeinde in dieser Woche vor allem eine Frage: Wird Mario Gomez neuer Sportdirektor? Nein, sagt Kollege Guido Schäfer. Bleibt zu klären, ob und wann dieser doch nicht gänzlich unwichtige und seit dem Frühjahr am Cottaweg vakante Posten, denn nun neu besetzt wird. Auch wenn Guido und sein kongenialer Partner Meigl Hoffmann da terminlich nicht allzu sehr ins Detail gehen (können), sind “Die Rückfallzieher” in der aktuellen Folge des LVZ-Podcasts natürlich nah dran am Thema. Aber hört selbst!
Erinnert Ihr Euch noch an die Saison 2018/19 und das Gänseblümchen-Spiel: Geht er zu den Bayern, geht er nicht, der Timo Werner? Seit heute wissen wir: Der Stürmer hatte in der erwähnten Spielzeit bereits seine Unterschrift unter einen Vertrag beim Rekordmeister gesetzt. Bekanntlich kam es dennoch nicht zum Wechsel, spielt der gebürtige Schwabe inzwischen in London beim Chelsea FC. Weitere Infos zum Thema findet Ihr hier!
Ich freue mich jetzt erst einmal auf ein sonniges Wochenende und hoffe, auch Ihr könnt die zwei laut Meteorologen angenehm warmen Tage genießen.
Herzliche Grüße aus der Sportredaktion,
Eure Antje Henselin-Rudolph
Leiterin Sport-Desk

Matchday: RB empfängt die "Alte Dame"

RB Leipzig gegen Hertha unter Siegdruck - "Es gibt keine Panik in der Gruppe"
Muskelfaserriss! Dani Olmo wird RB Leipzig mehrere Wochen fehlen
Personalnot vor Spiel bei RB: Pal Dardai befördert U23-Spieler - Stevan Jovetic muss noch warten
"Die Rückfallzieher": Anklicken und reinhören!

Meigl Hoffmann, in sich ruhender Philanthropen-Part der Rückfallzieher, lobt seinen selbstverliebt-hyperaktiven Podcast-Kollegen Guido Schäfer nur im Notfall. Der ist bei der 56. Ausgabe des Hörspiel-Genusses eingetreten. Themen außerhalb der Selbstbeweihräucherungen: Die RB-Suche nach Punkten, Form, Stoßrichtung, Sportdirektoren.  Fündig geworden sind die Roten Bullen bei Louis van Gaals Mantra „Der Ball darf net hoppele.“ Ein neuer Rollrasen wurde nach dem Bayern-Spiel (1:4) und vorm Hertha-Match (2:1) verlegt. Das edle Grün erlaubt Flachpass-Orgien ins Glück. Die Rubrik „Was macht eigentlich …? handelt von Mario Gomez, dem attraktieefsten Mittelstürmer, den die Bundesliga je gesehen hat. Ihr wollt reinhören? Dann klickt einfach auf das Bild!
Im Gespräch mit...

RB Leipzig für Helmer kein Titelkandidat mehr: "Ich hätte mehr erwartet"
RB Leipzigs Poulsen will keine Ausreden: "Irgendeine relativierende Statistik" lässt sich immer finden
Überraschendes

Bericht: Chelsea-Star Timo Werner unterschrieb offenbar Vertrag mit FC Bayern - Streit zwischen Beratern?
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.