Profil anzeigen

Direktabnahme im Trainingslager #5: RB vs. Ajax und die Zukunft von Sörloth, Halstenberg und Hwang

LVZ Direktabnahme – News rund um RB LeipzigLVZ Direktabnahme – News rund um RB Leipzig
LVZ Direktabnahme – News rund um RB Leipzig
Servus liebe Bullen-Fans,
und ein herzliches Baba von der österreichischen Alm aus dem Trainingslager der Roten Bullen. Der sechste Tag im Camp geht zu Ende, die Sonne verschwindet hinter den Bergen und Fans wie Fußballer freuen sich auf den anstehenden Testspiel-Kracher am morgigen Samstag. Bevor in Saalfelden aber das Übungsmatch auf Champions-League-Niveau gegen Ajax Amsterdam ansteht, nutzte unser Chefreporter Guido Schäfer die Zeit, um mit den angereisten RB-Anhängerinnen und Anhängern ins Gespräch zu kommen, das finale Workout der Sachsen zu analysieren und sich mit Abwehr-Ass Willi Orban auszutauschen.

Nicht nur die RB-Stars sprachen mit den Fans - auch Schäfer kam mit ihnen ins Gespräch.
Nicht nur die RB-Stars sprachen mit den Fans - auch Schäfer kam mit ihnen ins Gespräch.
Fünf Tage lang habt Ihr hier jeden Abend die wichtigsten Nachrichten vom Trainingstag gelesen und exklusive Einblicke in den Alltag vor Ort bekommen - nun neigt sich das RB-Camp dem Ende entgegen und unser Newsletter kehrt zurück in den wöchentlichen Rhythmus. Wie gewohnt gibt es die LVZ Direktabnahme ab nächster Woche wieder jeden Freitag um 16 Uhr. Ganz vorbei ist das Trainingslager der Roten Bullen aber noch nicht, denn zum Finale stehen am Samstag gleich zwei Testspiele an: Das Topspiel gegen Ajax Amsterdam und ein kleines Sparring-Match gegen Al-Hilal aus Saudi-Arabien, das die Leipziger mit einer “B-Elf” bestreiten wollen. Wie sich der sächsische Bundesligist geschlagen hat, berichten wir selbstverständlich auf www.sportbuzzer.de/leipzig und am Montag in der gedruckten LVZ.
RB Leipzig bereit für Top-Testspiel gegen Ajax, aber "nicht bei 100 Prozent" - Sportbuzzer.de
Trainingslager-Kolumne von Guido Schäfer:

Willi? Find ich gut
Ja, die Supertechniker a la Emil Forsberg und Christopher Nkunku sind wichtig und an ausgewählten Tagen Unterschiedsspieler und Augenweide. Ja, André Silva hat das Zeug, der unterirdischen Quote aus Chancen und Toren Beine zu machen. Und, ja, kein RB-Fußballspieler hat einen Body wie Brian Brobbey. Wobei das mit den Muskeln so eine Sache ist. Siehe Oliver Burke, bei dem Ballan- und Wegnahme eins waren.
Alles schön und fast immer gut. Aber seien wir ehrlich, Mister Unverzichtbar ist ein anderer. Einer, der am Betzenberg aufgewachsen ist. Der von Kindesbeinen an wusste, dass Qualität von Qual kommt und Steigerungsläufe hoch auf den Betze Willen und Schenkel stählen. Der 2015 ja zum Zweitligisten RB Leipzig sagte und in FCK-Fan-Kreisen zur unerwünschten Person wurde. Der von Experten zu Saisonbeginn selten bis nie der Wunsch-Elf der Roten Bullen zugerechnet wird.
Der aber zielsicher irgendwann reinkommt und nicht mehr raus kommt aus dem Team. Weil er selbst im Training 18er Alu-Stollen trägt, Angst und Schrecken verbreitet, kein Kopfball-Duell verliert, keine Überdinger, aber regelmäßig Tore macht. Weil er auf dem Rasen und in der Kabine wichtig ist.
Für Willi Orban und RB gilt: Wo ein Willi, ist ein Weg. Willi? Finde nicht nur ich gut.
Wo ein Willi ist, ist auch ein Weg zum gemeinsamen Selfie.
Wo ein Willi ist, ist auch ein Weg zum gemeinsamen Selfie.
Der Terminplan bei den Sachsen wird derweil immer voller. Kurz vor knapp organisierten sich die Sachsen nicht nur ein weiteres Testspiel im Trainingslager gegen Al-Hilal aus Saudi-Arabien, sondern auch ein Übungsmatch gegen Victoria Berlin aus der dritten Liga kurz vor dem Start der neuen Bundesligasaison.
Trainingsspiel nach dem DFB-Pokal: RB Leipzig trifft zur Saisoneröffnung auf Viktoria Berlin - Sportbuzzer.de
"Die Rückfallzieher": Anklicken und reinhören!

Meigl Hoffmann musste bei der jüngsten Ausgabe der “Rückfallzieher” ganz stark sein, ohne die dominante Präsenz seines Doppel-Partners Guido Schäfer auskommen. Der zugereiste Mainzer ist bekanntlich im RB-Camp in Austria. Seinen Erfolgspodcast hat das dynamische Duo dennoch eingesprochen, via Funk. Ein zentrales Thema der “Rückfallzieher” sind in dieser Woche die Geheimnisse der Bullen in Saalfelden. Der beste Mann beim Tischtennis ist Neuzugang André Silva. Peter Gulacsi stößt auf der Hantelbank 90 Kilo, die Hänflinge Kevin Kampl und Tyler Adams schaffen nicht mal das Stängelchen.
Außerdem im Angebot der Podcastler der Leipziger Erfolgszeitung: Die erste Bayern-Krise unter Julian Nagelsmann, die Bayern-Jagd unter Jesse Marsch und das Licht, das Chemie bei der Niederlage gegen die Weltmacht aus Halberstadt nie aufgegangen ist. Ihr wollt reinhören? Dann klickt einfach auf das Bild!
Das Versprechen der Roten Bullen, ihren Fans eine bessere Sicht auf die Trainingseinheiten zu ermöglichen, haben sie heute wahrgemacht. Nachdem sie gestern noch über oder unter einem großen Banner vorbeischauen mussten, durften die Besucherinnen und Besucher heute direkt an den Spielfeldrand.
Mit sportlichen Grüßen
Euer Guido Schäfer und Tilman Kortenhaus
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.